• Nach langem Abwägen: Warum es wichtig ist, dass die SPD in Koalitionsverhandlungen eintritt.

Veröffentlicht am 19.01.2018 in Bundespolitik

Unser Bundestagsabgeordner Josip Juratovic zur aktuellen Lage

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Genossinnen und Genossen,

 

in seinem neuen Berlin-Brief nimmt Josip ausführlich Stellung zum aktuellen bundespolitisch dominierenden Thema:

  • Nach langem Abwägen: Warum es wichtig ist, dass die SPD in Koalitionsverhandlungen eintritt.

Nachzulesen unter www.juratovic.de !

 

Und noch ein Hinweis: Die SPD ringt mit sich. Das ist eine schwierige Situation, aber eben auch Ausdruck dessen, wie ernst die Sozialdemokraten ihre Inhalte abwägen. Dazu möchte Josip Juratovic Ihnen den Kommentar von Florian Gathmann von Spiegel Online ans Herz legen, der seines Erachtens den Nagel auf den Kopf trifft:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spd-streit-ueber-moegliche-groko-die-vorzeige-demokraten-kommentar-a-1188412.html